Bist Du bereit für die Ewigkeit?
--------------------------------------------------------------------------------


"Ich selbst hatte einmal eine massive, verletzungsbedingte Blutung,

 hätte durchaus im Schock sterben können. Ich sage hiermit

 allen Lesern: Ordnet euer Leben, hätte ich, mit einer ganzen Liste

 unerledigter Dinge, sterben müssen, so wäre es wahrlich

 kein schöner Tod gewesen.

...

Es sei ein jeder aufgefordert, so zu leben, als ob jede seiner Minuten

 die letzte sein könnte! Dies kann auch in ganz "normalen" Zeiten

 überaus sinnvoll sein, man denke nur an den Straßenverkehr

 und den Herzinfarkt oder Schlaganfall, alles kann ein Leben

 sehr schnell beenden, bei jedem von uns.

Wenn wir unsere Einstellung zum Leben ändern, so wird es uns

 sicherlich auch gelingen, unser Leben als Geschenk zu erleben.

 

 Ich erhoffe für Sie und für mich einen angenehmen Tod.

 Egal wann und wodurch, aber geleitet durch unsere Lieben.

 Sie und ich, wir sollten daran arbeiten.

 Ist es nicht merkwürdig, daß wir uns auf alle Möglichkeiten vorbereiten,

 aber nicht auf das,

 

 was uns wirklich allen bevorsteht?"